Wette ohne Limit


Im Film kommt es öfter mal vor, dass jemand einen Buchmacher mit einem enormen Wetteinsatz verführen will, um ihn dann in die Pleite zu treiben, wenn er gewinnt. Das ist allerdings nur im Film so. Im realen Leben haben alle Buchmacher und Sportwetten-Anbieter ein Limit für den Betrag bei den Einsätzen und auch bei den Gewinnen. Es ist also faktisch unmöglich, einen Buchmacher in die Pleite zu treiben, zumal es bei den Sportwetten-Anbietern in der Regel um sehr große, finanzstarke Unternehmen handelt. Die meisten Sportwetter haben sowieso ein persönliches Limit. Trotzdem akzeptiert kein Buchmacher eine enorm große Wette bar jeglicher Limits.

Wer trotzdem einmal einen wirklich großen Geldbetrag auf ein bestimmtes Sportereignis einsetzen möchte, findet die entsprechenden Partner dafür eher im Bereich Asien, wo auf die großen Spiele immense Summen platziert werden können. Allerdings arbeiten auch hier die Sportwetten-Anbieter mit gewissen Limits. Im asiatischen Raum ist es eher unwahrscheinlich, dass die Sportwetten-Anbieter einem Wetter ein persönliches Limit geben. Das bedingt aber wieder, dass man die großen Beträge praktisch nur auf die asiatischen Sportveranstaltungen mit den entsprechenden Handicaps gesetzt werden können. Dabei ist zu beachten, dass sich die Handicaps so auswirken, dass die Quoten für beide Teams nahezu gleich sind. Das ist im asiatischen Wettraum so üblich.

Die meisten Sportwetten-Anbieter limitieren ihre Wettkunden mit ungefähr 10.000 Euro und das ist auch der maximale Betrag, den die meisten Wettbüros pro Wette zulassen. So stellen sie sicher, dass weder ihre Kundschaft noch sie selbst unter gewissen Umständen ruiniert werden. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit, dem Wettbüro durch persönliche Angaben zu bestätigen, dass einem die finanziellen Verhältnisse problemlos erlauben, auch höhere Beträge zu setzen. In diesen Fällen akzeptieren die Sportwetten-Anbieter dann auch höhere Limits, die dem Kundenwunsch entsprechen. So wahren die Buchmacher ihre Seriösität und vermeiden ein negatives, nur auf Gewinn orientiertes Image in der Öffentlichkeit.

Was die Buchmacher nicht verhindern oder beeinflussen können ist, wenn ein Spieler bei mehreren Sportwetten-Anbietern auf die gleichen Wette sehr hohe Beträge setzt. Diese gesplittete Wette kann nicht von allen Wettanbietern nachvollzogen werden und kommt somit einer Wette ohne Limit am nächsten. So können durchaus auch Millionenbeträge gesetzt werden. Trotzdem geht auch hier nicht jede Summe. Allerdings soll es im asiatischen Raum möglich sein, sehr, sehr hohe Wettbeträge zu platzieren, was allerdings doch "unter der Hand" praktiziert wird. Ob man sich auf solche gewagten Transaktionen einlassen sollte, muss jeder für sich selbst wissen. Jedenfalls sind die üblichen Sportwetten-Anbieter sehr seriös.


Weitere Berichte:


   Asia Buchmacher
   Basketball Wetten
   Big Brother Wetten
   Bundesliga 2013
   Casino Einzahlung
   Confed Cup
   Eishockey WM Slowakei
   EM2012 Fußballwetten
   Finanzwetten
   Formel 1 Wetten
   Fußball WM
   Gewinnwetten
   Handicap
   Kostenlose Wetten
   Meister Wette
   Paypal
   Pferdewetten
   Politikwetten
   Radsport Wetten
   Randsportarten
   Schlag den Raab
   Sportliches im Casino
   Sportwette Kellysystem
   Sportwetten Bonus
   Tennis
   Tipps
   UEFA Championsleague
   Umrechnung Quoten
   Umsatzsteuer
   Vergleich
   Wette ohne Limit
   Wette ohne Risiko
   Wettgutscheine