Finanzwetten


Einige Sportwetten-Anbieter haben eine neue Form von Wettangeboten für ihre Kundschaft gefunden. Sie bieten ihnen jetzt an, im Bereich der Finanzbörsen quasi Wetten abzuschließen. Während der versierten Sportwetten-Fan meist bei diesem Bereich bleibt, neigen vor allem Menschen aus dem Bereich Banken und Börsen eher zu Wetten in diesem Angebotsbereich. Sie sind von Beruf Börsenanalytiker, Manager oder Großunternehmer, die einen bestimmten Betrag ähnlich wie in einer Spielbank als Einsatz betrachten und damit Wetten an den Börsen abschließen. Diese Wetten beziehen sich meist auf die Kursentwicklung bestimmter Aktien oder einzelner Titel. Wer sich in diesem Sektor etwas auskennt, erhofft sich natürlich dadurch Vorteile und entsprechende Gewinne.

Bei dieser Wettform wird ein bestimmter Betrag auf einen ausgewählten Kursverlauf gesetzt. Der Wetter muss dem Finanzwetten-Anbieter eine geringe Provision zahlen, wodurch er meist erst einmal ein Minus auf seinem Wettkonto bekommt. Dieses Minus kann ausgeglichen werden, indem der Kurs des Wertpapiers steigt und es somit zu einem Plus auf dem Konto kommt. Man kann aber auch durch Kursverluste der Aktie weiteres Geld verlieren. Die Finanzwetten-Anbieter kassieren zudem Gebühren für das Kaufen oder das Verkaufen der Wertpapiere. Dieser Finanzwetten-Service wird inzwischen von vielen Buchmachern vor allem online angeboten, was gerade für das an Finanzwetten interessierte Publikum praktisch ist.

Für Finanzwetten gibt es zwar auch andere Portale im Internet, jedoch sind die Sportwetten-Anbieter hier sehr stark auf dem Vormarsch, da sie für ihre Seriösität bekannt sind. Manche Anbieter gewähren Neukunden kleine "Starthilfen" von 5 bis zu 20 Euro, damit sie sich erst einmal in der Finanzwelt zurecht finden können. Mit diesen kleinen Beträgen wird zumeist das Interesse der Kunden geweckt, sich mit dem Finanzwetten-Anbieter und seinem Internetportal vertraut zu machen. Die Wetten können in Deutschland zum Beispiel auf den DAX abgegeben werden. Das heißt, in der Zeit zwischen 9 und 17.30 Uhr können die Kurse sich für Aktien verändern und es kann gekauft oder verkauft werden. Danach werden keinerlei Angebote mehr akzeptiert.

Immerhin gibt es noch andere Börsen auf der Welt. Wenn der DAX schließt, ist die Börse an der Wall Street gerade in vollem Gange oder es kann auch an den Börsen im asiatischen Raum gewettet werden. Allerdings sollte man sich in den verschiedenen Wertpapieren doch auskennen oder sich zumindest informieren, bevor man in diesem Bereich einen Einsatz wagt. Trotzdem ist es für versierte Sportwetter nicht unmöglich, auch im Bereich der Finanzwetten den einen oder anderen Gewinn einzufahren. Wer sich gut informiert, hat gute Chance, sein Kapital zu vermehren.


Weitere Berichte:


   Asia Buchmacher
   Basketball Wetten
   Big Brother Wetten
   Bundesliga 2013
   Casino Einzahlung
   Confed Cup
   Eishockey WM Slowakei
   EM2012 Fußballwetten
   Finanzwetten
   Formel 1 Wetten
   Fußball WM
   Gewinnwetten
   Handicap
   Kostenlose Wetten
   Meister Wette
   Paypal
   Pferdewetten
   Politikwetten
   Radsport Wetten
   Randsportarten
   Schlag den Raab
   Sportliches im Casino
   Sportwette Kellysystem
   Sportwetten Bonus
   Tennis
   Tipps
   UEFA Championsleague
   Umrechnung Quoten
   Umsatzsteuer
   Vergleich
   Wette ohne Limit
   Wette ohne Risiko
   Wettgutscheine