__1_99_88_96_68_99_75_72_22_70_38_ Sportwette Kellysystem
      
   
 

 

  Sportwette Kellysystem


Jeder richtige Wettkönig hat sein eigenes System, mit dem er seinen Erfolg beeinflussen möchte. Eines der bekanntesten Systeme im Bereich Sportwetten ist wohl das sogenannte "Kelly System". Unter den bekannten Wettsystemen ist es allerdings das komplizierteste und daher für den Laien eher undurchsichtig.

Wer allerdings schon Erfahrungen im Bereich Sportwetten gemacht hat und somit als Fortgeschrittene gilt, kann vom Kelly System durch aus profitieren. Das Kelly System basiert auf einer Money Management Strategie. Dieses stützt sich auf die alte Weisheit, dass nur wer riskiert auch gewinnt. Entsprechend hoch sind die Einsätze die der Wetter macht, ebenso wie das Risiko große Summen seiner Wetteinsätze zu verlieren. Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Schlussendlich können aufgrund der hohen dynamischen Einsätze auch möglichst hohe Gewinne erzielt werden.

Wettkönige, die sich mit der Kelly Methode beschäftigen, müssen die einzelnen Quoten genau unter die Lupe nehmen. Wichtig ist es hier die Quoten zu entlarven, die der eigenen Einschätzung nach zu hoch angesetzt wurden und diese zu setzen. Keine leichte Entscheidung, zu bestimmen welche Quote gut oder schlecht, angemessen oder überzogen, zu hoch oder zu niedrig ist. Möchte der Wettkönig also auf ein bestimmtes Team wetten, analysiert er laut dem Kelly System zunächst die am Markt gebotene Quote. Ist diese höher als der recherchierte und nach eigener Einschätzung optimale Wert, so lohnt es sich auf dieses Spiel zu setzen.

Da das Kelly System auf einer bestimmten ihm eigenen Formel basiert, muss so für jedes Spiel die Quote neu kalkuliert werden. Errechnet wird der zu setzende Wetteinsatz mit der Grundformel "Wetteinsatz = Kapital x (Wahrscheinlichkeit in % x Quote -1) / (Quote-1)". Um den optimalen Wetteinsatz fest zu legen, sind also zum einen die ermittelte Wahrscheinlichkeit des Wettausgangs, sowie die aktuelle Quote des Buchmachers ausschlaggebend. Setzt der Tipper beispielsweise eine Wahrscheinlichkeit von 70 % voraus, während die Quote des Buchmachers von einer 67%igen Wahrscheinlichkeit ausgeht und auf 1,5 festgelegt wurde, käme die Wette in Betracht und könnte grundsätzlich laut Kelly System erst einmal gespielt werden. Geht man von einem derzeitigen Wettbudget von 1000 Euro aus, so würde laut Formel ein Einsatz von 100 Euro auf diese Wette erfolgen müssen.

Natürlich erfordert es eine Menge Erfahrung, ausführliche Recherchen und Analysen, um mit dem Kelly System arbeiten zu können. Es ist nicht einfach sich möglichst nahe an die realen Wahrscheinlichkeiten des Wettresultates heran zu pirschen. Tipper, die sich mit dem Kelly System beschäftigen, sollten sich darüber im Klaren sein, dass das Risiko seine Einsätze zu verlieren immer gegenwärtig ist. Doch nur wer nichts riskiert, kann nichts verlieren, aber auch keine Gewinne erzielen.


Weitere Berichte:


   Asia Buchmacher
   Basketball Wetten
   Big Brother Wetten
   Bundesliga 2013
   Casino Einzahlung
   Confed Cup
   Eishockey WM Slowakei
   EM2012 Fußballwetten
   Finanzwetten
   Formel 1 Wetten
   Fußball WM
   Gewinnwetten
   Handicap
   Kostenlose Wetten
   Meister Wette
   Paypal
   Pferdewetten
   Politikwetten
   Radsport Wetten
   Randsportarten
   Schlag den Raab
   Sportliches im Casino
   Sportwette Kellysystem
   Sportwetten Bonus
   Tennis
   Tipps
   UEFA Championsleague
   Umrechnung Quoten
   Umsatzsteuer
   Vergleich
   Wette ohne Limit
   Wette ohne Risiko
   Wettgutscheine